LOHAS.de

Mittwoch, 22. November 2017

Aktuelle Seite: Home Gesundheit Essen & Trinken WikiFoods - Plastikfreie Verpackung

WikiFoods - Plastikfreie Verpackung

wikifioods

WikiPearl ™ entstammt  einer Idee von Bio-Schöpfer und Harvard-Professor David Edwards. Im Anschluss an ein erleuchtendes Gespräch über 'Tensegrity' mit Ken Snelson, ein New Yorker Bildhauer, fragte Dr. Edwards, ob Design Essen und Getränkeverpackungen wie die Natur-Entwürfe von Obst und Gemüse möglich wäre. Es folgte eine längere Reflexion mit Harvard-Studenten rund um die Möglichkeit für den Transport von Wasser in Hinsicht unserer biologischen Zelle.

Inspiriert von der Natur, entwickelt WikiFoods Technologie eine breite Palette von Lebensmitteln sowie Getränken, Plastik-frei und essbar hergestellt aus natürlichen Zutaten. WikiFood-Umhüllungen sind wie die Haut einer Frucht nicht nur Barrieren gegen das Eindringen von Wasser und und andere Kontaminationen, vor allem sind sie lecker und potenzielle Träger einzigartiger Nährstoffe für die Ernährung. Diese Technologie gewann den Grand Innovationspreis der Jury aller Kategorien an der SIAL 2012 und wurde zitiert von Figaro Magazine und von der New York Times Magazine unter den10 Innovationen, die unser Leben verändern werden.

Gegründet im Jahr 2012 in Cambridge, MA, ist die Neuerfindung von WikiFoods, Inc. eine Verpackungslösung auch für Entwicklungsländern mit kunststofffreien und genießbaren Lebensmitteln oder auch Getränke, sowie eine natürliche Verpackung bei Obst und Gemüse.

WikiPearl
Foto: Screenshot Webseite

Edwards verfolgte seine Forschung in Zusammenarbeit mit Designer François Azambourg und Biologe Don Ingber. Das Ergebnis ihrer Arbeit wurde der Öffentlichkeit zum ersten Mal während der "10. Experience at the Laboratoire Paris"  im Jahr 2010 im Rahmen der Ausstellung Zelluläre Design präsentiert. Angespornt durch die Reaktion der Öffentlichkeit und wichtige potentielle Partner und nach zwei Jahren der Inkubation gründeten sie ein Startup, WikiFoods, Inc. und erhöhten die Investitionen in Juni 2012 von Top US Venture Capital Fonds Polaris Partner und Flagship Ventures, RD um eine robuste Plattform zu erstellen.

Erfahren Sie mehr über WikiFoods 

Best dairy packaging Innovation

  • Winner: Stonyfield and WikiFoods (US) for Frozen Yogurt Pearls.

Finalists in this category were Arla/Aplix (UK) with Easy-Lock by Arla/Aplix, PET Engineering (Italy) for the lightest ever 1-litre monolayer PET bottle, Fonterra (New Zealand) for Anchor’s Lightproof Milk Bottle Range, and Sidel (Switzerland) for low-output aseptic Combi Predis/Capdis FMa. > www.foodbev.com/news

 

Picture Gallery

 

Turning Packaging Into Food and Food Into Plastic

Plastic is the boon and bane of our times. While its uses are numerous and at times, even critical, its waste and the resultant pollution clogs up our rivers and oceans and pollutes our lands. But recent advancements in packaging offer hope.

One example is Stonyfield Farm’s collaboration with WikiFoods on edible packaging for frozen yogurt. Made from fruit skin, the WikiPearl technology that packages Stonyfield Frozen Yogurt Pearls protects food and beverages without exposing them to chemicals or unnatural ingredients. WikiFoods describes the skin as a “protective electrostatic gel formed by harnessing interactions between natural food particles, nutritive ions and a polysaccharide.” The skin creates a layer that is not as permeable to air, allowing it to be washed, carried and handled without any damage to the food or beverage it's encasing. “No spoon needed, just a delicious bite of beautifully crafted organic frozen yogurt served without any container.

www.sustainablebrands.com

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben