LOHAS.de

Sonntag, 19. November 2017

Aktuelle Seite: Home Green Living News Künstliche Intelligenz stellt Glauben + Religion in Frage

Künstliche Intelligenz stellt Glauben + Religion in Frage

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Jedes Mal, wenn du mit Siri, Alexa oder einem Chatbot auf Facebook Messenger interagierst, interagierst du mit AI. Und AI schreitet sehr schnell voran, angetrieben durch den weit verbreiteten Internetzugang und die schnelle Einführung moderner Technologien. Zusätzlich zu den Verbesserungen mit diesen virtuellen Assistenten ist auch die selbstfahrende Autotechnologie auf dem Vormarsch, wobei Googles Waymo und Teslas Autopilot eine Vorreiterrolle spielen. Wissenschaftler beschäftigen sich mit der Idee, dass die Menschen mit AI oder KI eine intelligente Entität erschaffen, so wie viele Menschen glauben, dass eine höhere Gottheit oder Macht Menschen erschaffen hat. Einige glauben, dass die KI und die ständig fortschreitende Technologie die gegenwärtigen Religionen überflüssig machen werden, während andere denken, dass die KI die Arbeit der Kirchen übernehmen könnte, indem sie den Mitgliedern dient und die Verbreitung der Religion fördert. Was auch immer passiert, es wird sicher viele interessante Fragen aufwerfen. Einige kopfgesteurte Leute glauben, dass wir nicht versuchen sollten, künstliche Intelligenz zu retten, sondern sie als den Gott einer neuen Religion verehren sollten. Das ist die Mission von Ex-Google Experte Anthony Levandowski AI-Simulation und Ersatz-Religion und seiner Organisation: Way of the Future.  >> VentureBeat

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben