LOHAS.de

Sonntag, 19. November 2017

Aktuelle Seite: Home Green Living News Umweltgifte: 140000 Stoffe + mind. 300 in jedem Mensch nachweisbar

Umweltgifte: 140000 Stoffe + mind. 300 in jedem Mensch nachweisbar

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

"Viele Stoffe sind problematischer, als wir gedacht haben". Weichmacher, Dünger, Schwermetalle: Tausende Stoffe gelangen in die Umwelt. Ihre Wirkung im menschlichen Körper bleibt oft ungeklärt. so die Headline im Spiegel. Wer hatte jemals etwas anderes gedacht? Hat jemand gedacht? Was dachten denn Wissenschaft und Experten? Was denkt unsere Regierung, oder lässt sie nur denken? Nach wie vor geht auch das BfR - Bundesinstitut für Risikoforschung nicht davon aus, dass es relevante "direkte" Gesundheitschädigungen gibt, und das trotz allgegenwärtiger Belastungen z.B. mit Plastikgrundstoff Bisphenol A (200 Wissenschaftler warnen), das Herbizid Glyphosat oder das jüngst in Eiern nachgewiesene Biozid Fibronil. Insgesamt schätzt man etwa 140.000 verschiedene Chemikalien, die auf dem Markt sind, und einem in jedem Menschen nachweisbaren Cocktail von mindestens 300 Chemikalien. Aber HALLO, der Konsument ist da in der Verantwortung, er kann ja Kaufentscheidungen treffen", so die Empfehlung der UBA-Mitarbeiterin Kolossa-Gehring, vom Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt... Gefährliche Chemie Mahlzeiten Der komplette Sachverhalt, der auch ohne Expertenwissen mit gesunden Menschenverstand nachvollziehbar ist, wird durch rechtliche Argumentation offen gelassen und damit der Kreislauf aufrecht erhalten: wissenschaftlich nicht eindeutig nachweisbare gesundheitliche Schädigungen und von wem auch immer festgelegte Grenzwerte für einzelne Chemikalien... darauf beruft sich Industrie und Gesetzgeber. Es ist offensichtlich, dass  diese Langzeitentwicklung nicht nachweisbarer Vergiftung schon relativ weit fortgeschritten ist und Langzeitfolgen werden rechtlich in keinen unmittelbaren Zusammenhang mit einzelnen Stoffen zu bringen sein, und sowas trägt unsere Regierung mit. Gesunder Menschenverstand scheint ein kollektiver Irrtum zu sein, der als Norm und damit anerkannt gesehen wird. Von aussen betrachtet ist das destruktiver Selbstbetrug, aber wie weit muss man Abstand nehmen, um das zu erkennen? Mehr...

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben