LOHAS.de

Dienstag, 17. Oktober 2017

Aktuelle Seite: Home Life and Style Einrichten + Wohnen Draper Couch - DIY

Draper Couch - DIY

Photo: Kim Sperling

Du hast kein Geld für Möbel? Dann bau' Dir selber welche!« Passend zur Selber-Machen-Welle hat der Berliner Architekt und Rapper Van Bo Le-Mentzel (*1977), bislang meist bekannt als Le Van Bo, mit seiner Initiative einen Nerv getroffen: Nach seinen Anleitungen wurden ein kubisches Sofa, der Berliner Hocker oder ein Sitzmöbel namens 24-Euro-Chair schon hundertfach von Laien selbst gebaut - zu einem Preis, den sich auch ein Hartz-IV-Bezieher leisten kann. Eine Musterwohnung, ausgestattet mit diesen Möbeln, beweist, dass es sich auch ohne teure Selbstdarstellung sehr geschmackvoll leben lässt.

Van Bo Le-Mentzels Aufruf im Netz, ihm ähnlich gute Ideen zu schicken, kamen viele User nach. Das Ergebnis dieses »Crowdsourcing« ist dieses Taschenbuch mit intelligenten Selbstbaumöbeln, vom Multitalent mit (Lebens-)Weisheiten rund ums Möbelbauen versehen und in Buchform gepackt. Mit Bauplänen und Materiallisten und garantiert für jeden machbar.

Crowdfunding >> http://lohasfilm.de/7i8D

Die Draper Couch ist benannt nach der TV-Legende Don Draper - der New Yorker Werbe-Mastermind hinter Mad Men. Das Design ist durch das Interior der skandinavischen sechziger Jahre beeinflusst, die heute nicht mehr produziert wird. Der Draper Couch ist Teil von der so genannten 'Hartz IV Möbel-Collection' - ein soziales Do It Yourself-Projekt erfunden von dem Berliner Architekten Van Bo Le-Mentzel. Um diesen Zweisitzer zu bauen, brauchen Sie nur gute Übung und gutem Willen. Machen Sie es in weniger als drei Stunden. Eine Kinder-Matratze (140 x 70 cm) liegt oben drauf, und fügen Sie Kissen hinzu für den Rücken. Es ist alles Holz, Baby. Aus dem örtlichen Baumarkt gekauft (ca. 200 Euro). Und es ist einfach.

Den Bauplan gibt's online
Der Entwurf kostet nichts. Das heißt nicht, dass er nichts Wert ist. Deshalb gibt es den kompletten Bauplan nicht einfach so. Ich verlange zwar kein Geld, dafür aber Offenheit.

Die Baupläne sind urheberrechtlich geschützt. Du darfst sie gerne für private Zwecke verwenden.
Gerne auch für soziale Projekte (Schule, Ausbildung etc). Auch für ein Café, Restaurant, Hostel, Kulturzentrum etc. Das unterstütze ich gerne. Aber wenn Du in welcher Form auch immer Geld mit meinen Ideen machst, frag mich bitte vorher. Wir können über alles reden. >> Baupläne bestellen

draper - Foto Kim Sperling

Es ist ausdrücklich erwünscht, den Bauplan weiter zu entwickeln, zu verändern oder künstlerisch neu zu interpretieren.

Lass Deinen Ideen freien Lauf! Noch Fragen? Dann poste sie hier auf der Pinnwand:
www.facebook.com/buildmorebuyless


BUCH-Shop

 

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben